Endlich hat die Suche nach einem guten Thailänder in Düsseldorf ein Ende! Das Thai Restaurant Noppakao auf der Bismarckstraße 33-35...

Thai Restaurant NoppakaoEndlich hat die Suche nach einem guten Thailänder in Düsseldorf ein Ende! Das Thai Restaurant Noppakao auf der Bismarckstraße 33-35 nähe Hauptbahnhof hat vollauf überzeugt und darf sich nun an (m)einer Empfehlung erfreuen.

Gefragt nach einem guten thailändischen Restaurant in Düsseldorf, erhält der Ratsuchende in schöner Regelmäßigkeit das Sila Thai (Bahnstraße 76) genannt. Das Restaurant glänzt zwar mit schönen Ambiente, die Speisen können allerdings nicht überzeugen. Die durch die Bank hochpreisigen Gerichte wirken geschmacklich zu gleichförmig und europäisiert. Zwar mangelt es nicht an Speisenvielfalt, aber Klasse statt Masse scheint ein guter Tip für den allseits bekannten Thailänder zu sein.

Ganz bodenlos wird’s beim ChaChã mit Claim “Positive Eating”. Was so positiv sein soll, erschließt sich nicht. Sowohl auf der Kasernenstraße 17 in Düsseldorf als auch im Einkaufszentrum Limbecker Platz in Essen kann die “Thai Street Kitchen” im Fusion-Style ganz und gar nicht überzeugen. Die Geschmacksrichtungen sind kaum differenzierbar und alle probierten Gerichten sind von einer ausgeprägten Sojasaucen-Note überlagert. Einzig die Nachspeise bestehend aus gebackenen Bananen mit Eis war ein Lichtblick. Sensorische Hochgenüsse sehen jedoch anders aus.

Am Ende ist es, wie immer, eine Frage des persönlichen Geschmacks. Aber im direkten Vergleich der drei genannten Restaurants liegt das Noppakao um einige Nasenlängen vorn. Ein Wermutstropfen darf allerdings nicht unerwähnt bleiben: Trotz übersichtlicher Besucherzahl war die Bedienung erstaunlich langsam. Aber vielleicht hat sich das Noppakao noch ein wenig jener (asiatischen?) Ruhe bewahrt, die uns es-kann-gar-nicht-schnell-genug-gehen-Deutschen bisweilen fehlt.

Join the conversation!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *