Netzwerkspeicher (NAS, Network Attached Storage) für den Heimbedarf glänzen in der Regel nicht mit überragenden Datentransferraten. Auf der Suche nach...

QNAP TS 109-IINetzwerkspeicher (NAS, Network Attached Storage) für den Heimbedarf glänzen in der Regel nicht mit überragenden Datentransferraten. Auf der Suche nach einem NAS mit akzeptabler Geschwindigkeit war im Oktober 2008 die Wahl auf ein TS-109 II Turbo NAS von QNAP gefallen. Das 109er Modell ist mittlerweile veraltet; vergleichbar in Preis und Ausstattung dürfte nun das TS-119 Turbo NAS sein. Eine 1:1-Übertragung der hier vorgestellten Messergebnisse auf neuere Modelle ist sicher nicht möglich. Wenn QNAP weiterhin solide Arbeit leistet, darf aber die Hoffnung berechtigt sein, daß auch die aktuellen NAS zumindest nicht langsamer als das TS-109 II sind.

Den Bottleneck stellen in der Regel eher die in den Netzwerkspeichern verbauten Controller, denn die durchschnittlichen Transferraten der eingebauten Festplatte dar. Daher ist der Einfluß der im TS-109 II verwendeten Festplatte, eine Hitachi CinemaStar 500GB SAT2 HCS545050, für die Geschwindigkeitsmessung vernachlässigbar. Der Name “CinemaStar” ist übrigens nicht nur Schall und Rauch: Die HCS-Reihe ist speziell für den 24/7-Betrieb in heimischen Multimediagefilden ausgelegt.

iozone MessergebnisseDie Messung wurde mit dem Tool IOzone Filesystem Benchmark durchgeführt. Als Testplattform kam ein MacBook 13″ (Ende 2007er Modell) zum Einsatz. NAS und MacBook waren per Ethernet verbunden. Start des Tools mit dem Kommando iozone -i 0 -i 1 -Ra -g 512k -f /Volumes/Qmultimedia/testfile.

Ergebnisse: Für kleine Dateien im Bereich 64 kB bis 16 MB wurde eine durchschnittliche Schreibrate von 11 MB/s und Leserate von 16 MB/s gemessen. Bei größeren Dateien zwischen 32 MB und 1 GB steigen die Werte auf 16 MB/s und 21 MB/s an. Die detaillierten Messergebnisse, die iozone für eine spätere grafische Aufbereitung mit dem Schalter -Ra liefert, stehen als PDF-Download [53 kB] bereit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *